“Lasst Blumen sprechen …”

Vonskuehnicke

“Lasst Blumen sprechen …”

Diesen bekannten Spruch hat Endrik Müller aus Arnstein etwas umgewandelt.

„Lasst Blumen helfen“ machte er zum Leitspruch seiner diesjährigen „Schmetterlingsflieder Aktion.“

Schon im letzten Jahr hat sich Endrik überlegt, wie er seine Schwägerin Karin Roth, die seit Geburt mit einer Spinalen Muskelatrophie lebt, unterstützen kann. Karin ist ehrenamtlich in der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke – Landesverband Bayern e.V. – als Kontaktperson tätig und leitet die Selbsthilfegruppe „Muskelstammtisch Schweinfurt“. Hier treffen sich regelmäßig seit über 20 Jahren Muskelkranke aus der Region Main Spessart, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßberge und Bad Königshofen.

Endrik hat über den Winter Schmetterlingsfliederpflanzen gezogen, die er bei den Arnsteiner Frühlings- und Maimärkten, gegen eine Spende für die DGM abgeben wollte. Wegen Corona wurden dieses Jahr die Märkte abgesagt. Trotzdem sollten die Schmetterlingsflieder zu Gunsten des Selbsthilfeverbandes an den „Mann/Frau“ gebracht werden. Über eine regionale Zeitung, Mundpropaganda und Verteilung von Flyern wurde auf die Aktion aufmerksam gemacht. Sehr schnell wurden alle Pflanzen, gegen Abgabe einer Spende abgeholt, und stolze 700 Euro konnten als Spende eingenommen werden. Diese gehen zu gleichen Teilen an die „Bundes DGM“ die sich die Förderung der Erforschung von Muskelkrankheiten zur Aufgabe gemacht hat und an den DGM – Landesverband Bayern e.V. -, der hauptsächlich in der Beratung tätig ist. 

Für nächstes Jahr hat Endrik Müller schon wieder eine ähnliche Spendenaktion geplant. Und versprach, dass er einige zusätzliche Farben in sein „Sortiment“ aufnehmen wird. 

Wir bedanken uns für Endriks Engagement und sind sicher, dass die Aktion nächstes Jahr genauso erfolgreich werden wird.

Muskelstammtisch Schweinfurt

Uwe + Karin Roth

Über den Autor

skuehnicke administrator