ALS-Gesprächskreis Würzburg (nur für Angehörige von ALS-Kranken)

ALS-Gesprächskreis Würzburg (nur für Angehörige von ALS-Kranken)

Ansprechpartner:

Angelika Eiler
Tel. 0931 318-4074

Angehörige von ALS-Erkrankten sind von der Krankheit mit-betroffen. Gemeinsam mit den Patienten müssen sie von vielen liebgewonnenen Gewohnheiten Abschied nehmen, frühere Lebenspläne überdenken und sich den veränderten Anforderungen des Alltags stellen.
Der Austausch mit Gleichbetroffenen kann dabei helfen, sich auf neue Situationen einzustellen und Ideen für die Lösung von Alltagsfragen zu sammeln. Ein paar Stunden Abstand vom häuslichen Alltag tragen dazu bei, sich selbst und das Gegenüber wieder besser wahrzunehmen und die Beziehung zum / zur Erkrankten bewusster zu gestalten.

Auch in diesem Jahr sind Treffen (jeweils freitags von 16 – 18.30 Uhr, im Abstand von ca. 6 Wochen) vorgesehen.