Bayern vor der Wahl

Vonskuehnicke

Bayern vor der Wahl

Liebe bayerische Mitglieder – und solche, die es werden wollen,

lesen Sie hier einen kurzen humorigen Aufruf aus unserem Landesverband:

.

Nicht nur unsere Regierung in Berlin ist bereits mit Wahlkampfthemen beschäftigt, auch wir im weiß-blauen Bayernland werden 2021 wieder die bayerischen Vorstandsmitglieder, die Delegierten und die Kassenprüfer wählen.

.

Unsere Regierungssituation stellt sich wie folgt dar:

.

  • Bayern ist groß

 …… das ist nicht das Problem,

sondern

.

  • wir haben zu wenig Regierungsbeamte

.

  • die Regierungsgewalt über 7 Regierungs­bezirke liegt in den Händen von 2 Ober­bayern und 3 Mittel­franken

Das bedeutet:

Wir haben Platz für neue Ideen, neue Gesichter, für Ehrenamtler, die mitregieren und etwas bewegen wollen.

Wir bieten Ihnen:

einen Vorstandsplatz in einem Verein mit etwa

400

Mitgliedern

0

festangestellten Mitarbeiterinnen

0

Selbsthilfegruppen

0

Kontaktpersonen

und

0

Neuromuskulären Zentren

Da der Vorstand ehrenamtlich arbeitet, gibt es zwar kein Gehalt, dafür statten wir Sie mit Erfahrung und Weiterbildung in den unter­schiedlichsten Vereinsaufgaben aus, wie z.B. der Beantragung von Fördergeldern, Personal­­verant­wortung für 11 Mitarbeiterinnen, Buchhaltung, Finanzwesen, Öffentlichkeits­arbeit, Webdesign, Organi­sation von Veranstaltungen, und noch sehr vieles mehr. 

Die Leitung eines Vereins unserer Größe ist durchaus mit der Leitung eines mittelständischen Unter­nehmens vergleichbar. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihre Auslagen und rüsten Sie mit der notwendigen Büro­ausstattung und Technik, mit Fortbildungen und der Ehrenamts­pauschale aus.

EHRENAMT macht Freu(n)de 🙂 und macht sich gut im Lebenslauf.

Aber dies ist nur eine Facette, die Ihnen ein Ehrenamt zu bieten hat. Durch ein Ehrenamt stellen Sie nicht nur Ihr gesellschaftliches Engagement und ein Stück Selbstlosigkeit unter Beweis – ein Ehrenamt bietet Ihnen die Chance, sich in vielfältigsten Themen weiterzubilden und Erfahrun­gen zu sammeln, die Ihnen nicht nur in Ihrem Berufsleben sondern auch in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung sehr zum Vorteil gereichen können. Bei uns sitzen Sie als Entscheider mit am Tisch, Sie haben die Chance, sich zu erproben und zu verwirklichen, Netzwerke zu knüpfen und Sie können Spuren hinterlassen zum Wohle unseres Vereins und für alle die, die nach Ihnen kommen werden.

Jede Organisation, jede Firma und jeder Verein lebt von Erneuerung und Wandel. Auch unsere Vorstandsarbeit unterliegt der stetigen Weiterentwicklung, sei es auf dem Gebiet der Technik und der neuen Medien oder jetzt ganz aktuell der Corona-Situation, die von uns allen ein Umdenken und Neuorientieren verlangt. Die Zeit bleibt niemals stehen und der alte Spruch “wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit”hat nichts von seiner Aktualität verloren.

Wir freuen uns auf neue Kandidaten für den Vorstand, als Delegierte oder Kassenprüfer und auch auf ein Wiedersehen mit bekannten und neuen Gesichtern. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Vorstandsmitglieder

Elisabeth Schäfer

Sabine Kühnicke-Dippold

Armin Krischer

Marianne Ullrich

Markus Dippold

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Elisabeth Schäfer bis zum 15.12.2020 unter 089 9578209 oder per E-Mail an schaefer@dgm-bayern.de

Über den Autor

skuehnicke administrator