ALS-Gesprächskreis am 23. September 2019 in der Asklepios Stadtklinik in Bad Tölz

Vonskuehnicke

ALS-Gesprächskreis am 23. September 2019 in der Asklepios Stadtklinik in Bad Tölz

Nachdem wir uns diesmal auf das Thema „Stationäre Rehabilitation“ bei ALS konzentrieren wollten, suchten wir nach kompetenten Referenten. Der Leiter der Stadtklinik Bad Tölz, Prof. Dr. med. Ilg, lud uns in seine Klinik ein. Über 70 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen und wir hatten durchweg positive Rückmeldungen.

Herr Dr. med. B. Jochim hieß uns herzlich willkommen und stellte uns die Klinik vor.

Frau Dr. med. Nadine Groß referierte über die Möglichkeiten der stationären Rehabilitation bei ALS. Ihr Vortrag war außerordentlich informativ und wurde sehr lebendig und anschaulich vorgetragen. Sie gab einen guten Überblick über die Möglichkeiten der stationären Rehabilitation. Frau Dr. med. Groß begleitete die gesamte Veranstaltung und stand immer für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. 

Herr Prof. Dr. med. S. Lorenzl referierte ausführlich und kompetent über neue Therapieansätze bei ALS und ging auf die zahlreichen Fragen der Teilnehmer ein. 

Nach der Kaffeepause bestand die Möglichkeit, in Kleingruppen die einzelnen Therapiebereiche zu besichtigen. Die Logopädin, Physiotherapeutin und Ergotherapeutin stellten uns mit großem Engagement ihre Arbeit vor. 

So war es ein rundum gelungener Tag.

— Albertine Deuter & Christine Kulla & Elisabeth Schäfer —

Über den Autor

skuehnicke administrator