29.02.2020, ca. 11 bis 13 Uhr, Aktion zum Tag der Seltenen Erkrankungen in der Würzburger Innenstadt

Vonskuehnicke

29.02.2020, ca. 11 bis 13 Uhr, Aktion zum Tag der Seltenen Erkrankungen in der Würzburger Innenstadt

Diesmal wird der „Tag der Seltenen“ in Würzburg mit einer zeitlich begrenzten Aktivität am 29.02. begangen. 

Wir, d.h. der WAKSE – Würzburger Arbeitskreis Seltene Erkrankungen, zu dem auch die DGM gehört, werden von ca. 11-13 Uhr mit einem Infostand (Pavillon) am Unteren Markt in Würzburg vertreten sein. Damit wir Aufmerksamkeit bekommen, wird eine Samba-Trommelgruppe ca. 20 Minuten lang (nicht am Stück, sondern auf Etappen) spielen.

Aufgrund des Wahlkampfs, der parallel läuft, aber auch wegen der begrenzten personellen Kapazitäten, haben wir uns für diese Veranstaltungsform entschieden.

Wir freuen uns über alle, die mit vor Ort sind und dazu beitragen Menschen mit seltenen Erkrankungen „sichtbar“ zu machen.

Über den Autor

skuehnicke administrator