25-jähriges Dienstjubiläum der bayerischen Sozialpädagoginnen

Vonskuehnicke

25-jähriges Dienstjubiläum der bayerischen Sozialpädagoginnen

Unsere Sozialpädagoginnen
Frau Deuter in München, Frau Eiler in Würzburg und Frau Werkmeister in Erlangen sind seit 25 Jahren für die DGM in Bayern tätig.

—————————

In diesen 25 Jahren gab es etliche Umstrukturierungen, Personalwechsel und Richtungsänderungen sowohl in den Neuromuskulären Zentren, als auch beim DGM Bundesverband und ebenso im Landesverband Bayern.

Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter kamen und gingen. Der ein oder andere Richtungswechsel im Sozialrecht, in gesetzlichen Vorschriften oder in organisatorischen Belangen glich manches Mal mehr einem chaotischen Wirbel als einem zielstrebigen Voranschreiten.

Das fachliche Wissen unserer Mitarbeiterinnen hat unseren Landesverband zu dem gemacht, was er heute ist. Das Arbeitsfeld ist anspruchsvoll und erfordert über das Berufliche hinaus viel Organisationstalent, Flexibilität, Eigeninitiative, Menschlichkeit und eine große Portion Geduld. Unsere Mitarbeiterinnen sahen in den letzten 25 Jahren schon viele Vorstände kommen und gehen. Es imponiert uns sehr, mit welcher Souveränität unsere Mitarbeiterinnen diese ständigen Personalchef-Wechsel meistern. Wir Vorstände sind alle Ehrenamtler und keine “gelernten Arbeitgeber”, deshalb erfüllt uns die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit großer Freude.

—————————

Wir hätten unsere Jubilare gerne in einem feierlichen Rahmen vor Publikum hochleben lassen wollen – aber die Pandemie hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht! Im ganz kleinen Kreis haben wir nun die Ehrung zusammen mit dem Leiter des Neuromuskulären Zentrums in München, Herrn Prof. Dr. Müller-Felber, vorgenommen und wollen unsere Mitglieder mit diesem Beitrag daran teilhaben lassen.

—————————

Als Anerkennung großartiger Leistungen und als Dank für die langjährige Treue haben wir unseren Mitarbeiterinnen die Urkunden des Landesverbandes Bayern e.V. und die des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales am 08.06.2021 mit persönlichen Grüßen von Staatsministerin C. Trautner überreicht.

—————————

Es ist uns eine große Freude und Ehre, unsere Mitarbeiterinnen heute immer noch an Bord zu haben und wir hoffen, dass sich bis zu deren Verrentung daran nichts ändern wird.

—————————

Ihr Vorstandsteam:

Elisabeth Schäfer, Sabine Kühnicke-Dippold,
Armin Krischer, Marianne Ullrich & Markus Dippold

Über den Autor

skuehnicke administrator